AGs im Schuljahr 2021/22

Folgende Angebote gibt es in diesem Schuljahr:

AG Schach

Freitag 11:30 Uhr – 13:00 Uhr

Zug für Zug ein Gewinn für die Schule

Wissenschaftliche Studien belegen, dass Schach positive Auswirkungen auf Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit, auf schulische Kompetenzen und auf das soziale Verhalten von Kindern hat.
Schach fördert aber nicht nur allgemeine Fähigkeiten wie Konzentration und Intelligenz, sondern auch die Fertigkeiten in zwei konkreten Schulfächern: in Deutsch und Mathematik. Das ist das Ergebnis der so genannten Vera-Studie (Vera ist die Abkürzung für „Vergleichsarbeiten“). An dieser Untersuchung nahmen alle vierten Grundschulklassen von fünf Bundesländern teil.
Schach fördert zudem in hohem Maße die Persönlichkeitsentwicklung. Im Schachspiel bekommt man immer wieder die Chance, Erfolgserlebnisse zu haben und eben auch Misserfolgserlebnisse verarbeiten zu müssen.
Doch der wichtigste Aspekt ist, dass Schach den meisten Kindern sehr viel Spaß macht!

Seit 1998 Schach an der Tegernheimer Schule

Ins Leben gerufen wurde Schach an der Schule von der Schachabteilung unter Leitung von Wolfgang Fischer und Werner Sippenauer in Zusammenarbeit mit Rektor Guntram Kulzer.
Ausgebildete Übungsleiter und viele Helfer aus der Schachabteilung führten für über 80 angemeldeten Kinder einen Schachgrundkurs mit abschließendem Schachdiplom durch.
Im Anschluss an dem 6-wöchigen Schachkurs trugen 28 Kinder in zwei Altersgruppen die 1. Tegernheimer Schulschachmeisterschaft aus.

Seit dem Schuljahr 2006/07 ganzjährig Schach AG

Seit Gründung der Schachfreunde Tegernheim e.V. im Jahr 2006 wird Schachunterricht an der Schule ganzjährig (freitags 5./6. Stunde) als Arbeitsgruppe angeboten.
Der Kurs startet Anfang Oktober und wird von erfahrenen C-Trainern der Schachfreunde Tegernheim betreut.
Tegernheimer Schulschach-Teams haben sich wiederholt für bayerische und deutsche Meisterschaften qualifiziert und beachtliche Erfolge erzielt.
Traditionell findet zum Ende eines Schuljahres immer die Tegernheimer Schulschachmeisterschaft statt.

Ansprechpartner:

Brunhilde Fischer
1. Vorstand Schachfreunde Tegernheim

Werner Sippenauer
2.Vorstand Schachfreunde Tegernheim

E-Mail: schulschach.sft@gmail.com

AG Basketball

Die AG Basketball findet unter dem Angebot Sport nach 1 in Kooperation mit dem lokalen Sportverein und unter Führung des Jugendleiters Markus Hechtbauer am Mittwoch Nachmittag statt.

Von 13.45 Uhr bis 14.30 trainieren die Kinder der Jahrgangsstufen 1 und 2, von 14.30 Uhr bis 15.15 Uhr trainieren die Kinder der Jahrgangsstufen 3 und 4 in der Turnhalle der Grundschule.

Von 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr können nochmals alle Kinder das Angebot des Vereins in der Turnhalle alle zwei Wochen wahrnehmen.

AG Yoga & Walking

AG Yoga

Im Verlauf der AG sollen die Kinder Methoden verschiedenster, der Entspannung dienender, Methoden  kennenlernen, um den stressigen Alltag besser bewältigen zu können.

Einfache Asanas (Yoga-Übungen), Atemtraining und die eigene Körperwahrnehmung werden vorgestellt, ins Bewusstsein gerufen und miteinander in entspannter Atmosphäre geübt.


AG Walking

Nordic Walking ist für Kinder besonders gut geeignet. Zwar ist bei Kindern weniger der korrekte Stockeinsatz, als vielmehr die regelmäßige Bewegung wichtig. Diese liefert den Jüngsten nämlich viele Vorteile. So unterstützt die Bewegung den Knochen- und Muskelaufbau im Kindesalter. Die spielerische Vermittlung beim Nordic Walking fördert die Muskulatur und hilft eine stabile Körperhaltung zu entwickeln. Zudem bewegen sich die Kinder dabei an der frischen Luft.

AG Streitschlichter
für die 4. Klassen

Streitschlichter für ein gutes Schulklima

Um ein respektvolles Miteinander zu fördern und zu vermeiden, dass aus kleinen Streitigkeiten größere Konflikte werden, ist an unserer Schule ein Team von Konfliktlotsen im Einsatz. Für jeden Wochentag stehen zwei eigens dafür ausgebildete Viertklässler bereit. Sie unterstützen die Pausenaufsicht, kümmern sich um kleinere Verletzungen und bieten bei einem Streit ihre Hilfe an.

Zur Klärung von Konflikten auf Augenhöhe steht ein Streitschlichterzimmer zur Verfügung. Kinder können auch gern von sich aus auf die Streitschlichter zukommen, wenn sie für die Lösung ihres Konflikts Hilfe benötigen.

AG Feste feiern
für die 2. Klassen

Freitag, 14-tägig, 11:30 – 13:00 Uhr

Was ist dein Lieblingsfest? Wodurch wird eine Feier richtig gut? Warum feiern Menschen überall auf der Welt – total unterschiedlich – oder doch ähnlicher als gedacht?

In der AG Feste Feiern begegnen die teilnehmenden 2. Klässler den Festen des Jahres: Die Reise beginnt spiel- und erlebnisreich im Herbst. Im Winter steht ein Weihnachtstheater auf dem Programm, zudem auch Gäste eingeladen werden können.

Sofern es möglich ist, feiern die Schüler*innen im Frühling und Sommer mit den Bewohnern und Bewohnerinnen des Seniorenheims nebenan Geburtstag und können so neue Erfahrungen machen, Freude schenken und erleben, dass Feiern verbindet.

Wann immer es sich im Laufe des Jahres anbietet, werden auch Feste und Feiern anderswo auf der Welt unter die Lupe genommen- und ausprobiert.

Masken und Verkleidungen, Spiele und Musik lassen die Feiern lebendig werden.

Im Schuljahr 2017/18 hat die AG Feste Feiern den ersten Platz des Wettbewerbs  für innovative und nachhaltige diakonische Begegnungen vom Religionspädagogischen Zentrum Heilsbronn gewonnen.

Mehr unter:
http://www.diakonisches-lernen.de/

Möglich macht die AG Feste Feiern auch die Evang. Kirche Bayerns, die im Raum Regensburg durch verschiedene AGs einen Beitrag zu den Ganztagesschulen vor Ort leistet.